Logo von an-der-wurzel.deBild: Pflanze

Start Tiere Garten Bilder Kontakt Verkauf Wurzel Impressum

Bild: Zaunschmuck

Die Verbundenheit des Lebens

Mir ist irgendwann aufgefallen, dass für mich das Herz­stück aufm Stückle der Gemüse­garten ist. Wobei vor allem Kinder natürlich nicht in den Gemüse­garten stürmen, sondern zu den Tieren. Ist ja auch klar. Tiere tun un­glaub­lich gut. Wer hat heute denn schon ein gerade geborenes Lamm auf den Armen gehabt oder ein paar fiepsende Küken?
Dennoch, mit dem Gemüse­garten hat alles an­ge­fangen: Wir wollten unser eigenes Essen.

Eigenes Essen hieß von Anfang an: Kein Gift, reine Natur.

Unser Garten heißt für uns aber noch mehr. Wir erfahren wesent­liche Kreis­läufe.

Unsere Bäume wachsen auf einer Wiese.
Aus der Wiese mache ich im Sommer Futter und Einstreu für die Schafe.
Die Wiese und die Bäume gehören zu­sammen. Bienen fliegen in den Bäumen und helfen bei der Bestäu­bung der Obst­blüten. Dadurch wachsen viele Früchte an unseren Bäumen.
Wir essen das Obst von den Bäumen und das Gemüse aus den Beeten. Auch die Tomaten in den Gewächs­häusern wurden von den Bienen bestäubt.
Die Reste, den Abfall, den tun wir auf den Kompost.
Zusammen mit dem Stroh aus dem Stall kommt auch der Mist der Schafe und Hühner auf den Kompost.
Der Kompost kommt im Herbst auf die Beete, auf denen ich im nächsten Früh­jahr wieder Gemüse anpflanze.

Diagramm: Verbundenheit

 

Das ist nur ein kleines Beispiel von Zusammen­hängen und Kreis­läufen. Die Natur ist voll von solchen Kreis­läufen.

Ich habe das Gefühl, es ist schön, wenn wir moderne Menschen es lernen, von diesen Zu­sammen­hängen nicht nur zu wissen (denn von solcher­lei Dingen lernen wir ja auch schon in der Schule oder lesen es auf Internet­seiten wie dieser hier). Es ist gut, wenn wir lernen, diese Zusammen­hänge wieder zu erfahren, zu erleben.

Ökosystem könnte man etwas frei auf Deutsch auch mit "Verbundenheit des Lebens" über­setzen.

Was ist mein Leben, wenn ich nur noch Konsument sein darf oder Bediener von modernen Apparaten, Maschinen und Geräten? Wenn ich heraus­gerissen bin aus meiner ur­sprüng­lichen Ver­bunden­heit des Lebens?

Natürlich ge­hören Plastik­berge und Müll­säcke, Metall­lawinen und Beton­schluchten zu meinem modernen Leben ein­fach dazu, genau­so wie Lärm und Hektik, Smart­phone und Effizienz und Pro­zess­optimierung.

Umgraben im WinterBettina im GemüsegartenUnser kleiner Komposthaufen

Im Garten aber ist es irgendwie anders.

Bewässerung Gemüse Obst Aronia-Plantage Flechten

up